Fischerfest 2018

Am Sonntag den 3. Juni fand wieder unser traditionelles Fischerfest am Neuweiher statt. Viele Vereine und Besucher aus dem Umland kamen trotz der Hitze in das von den tatkräftigen Mitgliedern aufgebaute Festzelt. Für die Musikalische Begleitung sorgten dieses Jahr wieder die Zwingerer. Für essen und trinken war wieder reichlich gesorgt, egal ob vom Steckerlfisch, Grillfleisch, Käse, Kaffee und Kuchen, es war wieder für jedem was dabei.




Der Höhepunkt am Nachmittag war schließlich die Bekanntgabe der Fischerkönige. Der neue Jungfischerkönig 2018, Benedikt Forster bekam vom Vorjahressieger Nico Mühlbauer die Königskette und einen Pokal überreicht. Benedikt konnte einen Karpfen mit 2,3 kg an Land ziehen.

Bei den Erwachsenen konnte der ehemalige Fischerkönig Andreas Bronold unserm 2. Vorstand Matthias Omasmeier gratulieren und ihm ebenfalls die Kette und einen Pokal überreichen. Matthias landete einen schönen Karpfen mit 9,6 kg




Beim Gesamtgewicht konnte sich Haas Manfred mit sage und schreibe Insgesamt 34 kg Fischen den ersten Platz sichern. Den zweiten Platz mit 18,2 kg belegte Maximilian Hofbauer. Der dritte Platz geht an den Fischerkönig Matthias Omasmeier mit 16,1 kg.

Im Laufe des Festes wurde unser ehemaliger 2. Vorstand und langjähriger 1. Jugendwart Markus Eckel für seine Dienste im Verein geehrt und aus der Vorstandschaft verabschiedet, die er aus gesundheitlichen Gründen verlassen musste. Er war von 2003 bis 2018 Jugendwart und von 2006 bis 2018 als 2. Vorsitzender im Verein tätig. Der Fischereiverein bedankt sich nochmals bei Markus für die jahrelange Arbeit im Verein und wünscht ihm gute Besserung.

Danke Markus!

Der Fischereiverein bedankt sich bei allen Helfern für den Auf- und Abbau des Zeltes, und allen die beim Fest in irgendeiner Tätigkeit eingesetzt waren. Ohne diese Ehrenamtliche Arbeit könnte kein Verein ein Fest veranstalten. DANKE!

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.