Veranstaltungen

Florian Hagn ist alter und neuer Fischerkönig 2022

Endlich wieder mal ein Fischerfest! Das haben sich viele in Wiesenfelden gedacht und haben nach zwei Jahren ohne Bierzelt im Dorf den 12. Juni herbeigesehnt.

Bei strahlendem Sonnenschein begann der Frühshoppen im Festzelt am Neuweiher, der wieder sehr unterhaltsam vom „Guten Laune Express“ begleitet wurde!

Ab elf Uhr begann der Ansturm auf das Grillzelt, wo neben Käse & Brez’n, Grillfleisch & Würstl, wieder die leckeren Steckerlfisch vom Reichinger Christian und seinem Team zubereitet wurden. Die Menschenkette  schien bis 14 Uhr nicht kleiner zu werden.

Um 14 Uhr war es dann soweit. Unser erster Vorsitzende Omasmeier Matthias begrüßte zum ersten Mal seit er im Amt ist alle Gäste und Vereine die sich im Festzelt am Neuweiher eingefunden hatten. Sogleich begann er auch mit der Siegerehrung und der Königsproklamation.

Als Neuen Fischerkönig wurde der alte und neue König Hagn Florian geehrt. Dieser konnte gleich am ersten angesetzten Sonntag seinen Titel verteidigen, indem er einen Karpfen mit 13 kg fangen konnte. So hatte er die Messlatte für seine Fischerkameraden so hoch gesetzt, dass diesen Fisch auch im zweiten Fischen keiner mehr übertrumpfen konnte.

Als Jungfischerkönig konnte Omasmeier Matthias den Jungfischer Haas Luis ehren. Luis landete einen Karpfen mit 4,25 kg. Um diese Ehrung entgegenzunehmen, hatte Luis sogar den Urlaub mit seiner Familie unterbrochen.

Insgesamt nahmen 44 Teilnehmer an den beiden angesetzten Sonntagen teil, wobei 32 Fischer erfolgreich waren und insgesamt 136,28kg fangen konnten.

Ein weiteres Highlight an dem Nachmittag war das „Saudrogrennen“, dass der Burschenverein Wiesenfelden veranstaltete. Hier konnte sich das Team Baywatch der Gebrüder Schinabeck als Sieger durchsetzen.

Bei traumhaften Wetter konnten die Sieger beider Wettbewerbe ihren Triumpf bis in die späten Abendstunden feiern bis kein Tropfen Bier und nichts mehr zum Essen da war.